Zum Vergrössern bitte Bild anklicken

Wir treffen uns in diesem gemütlichen Besprechungs- Raum in angenehmer Gesprächs Atmosphäre:

Hinweise:
Da wir in Zukunft für die Benutzung des Raumes in der Gurke eine Miete von 20 € entrichten müssen, werden wir ein Sparschwein herumgehen lassen, in den jeder Gast gebeten wird, einen kleinen Beitrag je nach Teilnehmerzahl zu entrichten, damit wir diese Miete gemeinsam zusammen bekommen.
Wir bitten für Euer Ver- ständnis.
Danke

Die Selbsthilfegruppe mit viel Herz

Die Anlaufstelle für transidente Menschen, sowie ihre Familienangehörige und  Freunde für den Südwestdeutschen Raum.

Wichtig:
Bei uns werdet Ihr nicht einfach in eine Schublade gesteckt TS/TV usw. denn so einfach ist die Welt nun mal nicht wie viele glauben.
Nein, bei uns zählt nur der Mensch in dir mit seinen Sorgen, Fragen und seinen Bedürfnissen. Wie viele Leute sind schon zu uns gekommen, die nicht wussten was mit Ihnen los ist.
Bei uns haben sie ihren Weg zu sich selbst gefunden.

Folgenden Spruch möchten wir Dir mit auf den Weg geben, den du niemals vergessen solltest.

Die Transtalk- SHG ist die Selbsthilfegruppe (SHG) des Transtalk Karlsruhe für transidente Menschen und alle anderen Transgender Gruppen, so wie deren Angehörige und Freunde
Die SHG wurde im Jahre 2003 offiziell von Emilia Klinger gegründet wurde.
Sie war zu dieser Zeit die einzige SHG für transidente Menschen in der Region.
Die Transtalk Gruppen- bzw. Themenabende finden immer 90 Minuten vor den geselligen Transtalk Treffen statt und werden für interessierte Besucher im geselligen Teil des Transtalks im der Cocktail Bar des Hotel Santo fortgesetzt, um Kontakte und die Geselligkeit untereinander zu pflegen. 
Die Teilnahme am geselligen Teil ist natürlich kein Muss aber sehr empfehlenswert!

Die Transtalk- SHG ist der richtige Ansprechpartner für Dich in Karlsruhe bei abweichender Geschlechts- Identität sowie bei der Identitätsfindung.
Zu uns können ALLE kommen, die Informationen benötigen, oder die sich  mit dem Thema Transidentität/Transsexualität befassen wollen, oder die einfach nur eine Gesellschaft mit Gleichgesinnten suchen, um sich einmal auszutauschen.

Die Transtalk- SHG weicht von anderen  SHG-  Formen in einigen wesentlichen Punkten ab. Wir versuchen neben den ernsthaften Themen in den Gruppenabenden und Gruppengesprächen auch den Spaß am Leben nicht zu vernachlässigen.
Wir möchten dafür sorgen, dass gerade einsame  Menschen, die oft alleine sind, Kontakte und Geselligkeit zu anderen Menschen finden und Spaß am Leben haben.
Und darum kombinieren wir die Transtalk SHG- Themenabende mit unseren geselligen Treffen in der Cocktail Bar in dem gehobenen 4 Sterne Hotel Santo.
Ein hohes Niveau ist unser oberstes Gebot, denn wir möchten das Ansehen  von Transgendern in der Öffentlichkeit verbessern und sie gesellschaftsfähig machen.
Nur so erreichen wir es dass wir von der Gesellschaft akzeptiert werden!

Die Transtalk Themen- bzw. Gruppenabende sind je nach Thema so ausgelegt, dass auch alle interessierten Transgender Gruppen daran teilnehmen können, ja sogar sollen.
Denn nur gemeinsam sind wir stark!

Wie die Transgender Arbeit beim Transtalk 1998 begann! ►

Der informative Teil des Gruppen bzw. Themenabends beginnt immer an jedem Transtalk Freitag um 19:30 Uhr im Nebenraum des Restaurants "Die Gurke"  Augustastrasse 3
Vom Hotel Santo aus gesehen ca. 100 Meter entfernt. In Richtung Stadtmitte ca. 60 Meter gehen  und dann auf der gegenüberliegenden Straßenseite in die Augustastraße einbiegen.
In dieser Straße findet ihr die Gurke auf der linken Straßenseite nach höchstens 50 Metern.

Infos zu den letzten Themenabenden►NEU


Alle Berichte der Themenabende letzten Jahre findet ihr unter Berichte ►





Wir kennen gute Sexualmediziner  und Therapeuten im Raum Karlsruhe, die wir euch bei Bedarf nennen können.



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Ein typischer
Themenabend



 SHG- Themenabend Terminkalender für das Jahr  2017NEU


 

Schriftliche Anfragen:
Wenn ihr etwas über die Transtalk SHG wissen möchtet, oder eine anderweitige Anfrage an ein Transtalk Mitglied habt, dann könnt ihr Euch gerne über die folgende E-Mail Adresse an uns wenden.
Wir werden Deine Anfrage an eine geeignete Person innerhalb des Teams weiterleiten solltet ihr nicht direkt die Anfrage an eine Person speziell adressiert haben.

Anfrage starten: ►

Email: shg.transtalk@gmx.de

Telefon Nummer:
0151-27171104

Telefon Hotline:
Seit Neustem hat der Transtalk Karlsruhe auch eine Telefon Hotline "für dringende" Fälle im Rahmen der Betreuung von transidenten Menschen. Zur Zeit bitten wir noch um vorherige Kontaktaufnahme über das Mailformular, damit ein Telefontermin vereinbart werden kann. Wir bitten um Verständnis.

Die Betreuung der Transsexuellen bei der Transtalk Karlsruhe SHG
Das Team der SHG des Transtalkes Karlsruhe besteht aus einer erfahrenen Transsexuellen und einer trasidenten Person, die sich in Fragen der Transsexualität und Trasidentität bestens auskennen, und an die Ihr Euch vertrauensvoll mit allen Euren Belangen wenden könnt.
Im November 2013 haben wir das Transtalk SHG Team neu organisiert. Es besteht fortan aus folgenden Personen:


Saskia


Saskia:
Seit  Februar 2013 hat Saskia die Leitung der Transtalk SHG übernommen.
Sie begrüßt die Teilnehmer  bei den Themenabenden und betreut auch schriftliche Anfragen an uns.

Aufgaben:

  • Leitung der Transtalk SHG

  • Betreuung der Transtalk SHG Homepage und Themenabend Berichten

  • Zusammenstellung der Themenabend Themen und engagieren von Gastreferenten

  • Persönliche Ansprechpartnerin bei Gesprächsbedarf  nach den Themenabenden



Marie:
Marie ist seit November 2013 im Team der SHG tätig. Sie betreut ebenfalls schriftliche Anfragen an uns.

Aufgaben:

  • Leitung der Transtalk SHG

  • Erstellung Themenabend Berichte

  • Zusammenstellung der Themenabend Themen und engagieren von Gastreferenten

  • Persönliche Ansprechpartnerin bei Gesprächsbedarf  nach den Themenabenden

Diverse interessante Artikel:
Studie zur Verbesserung der Stimmveränderung bei Transgendern ►
Neuigkeiten bei der Kostenübernahme für geschlechtsangleichende OP ►


Fehler in der Himmelsfabrik

Transsexuelle haben schon als Kind das Gefühl, im falschen Körper geboren zu sein.
Doch ab welchem Alter sollen sie ihr Geschlecht wechseln dürfen?
Als weltweit jüngster Patient bekam ein Zwölfjähriger Hormone.

Ein Bericht im Spiegel Online berichtet umfassend über dieses Thema.
Von Lakotta, Beate

 Hier geht's zum Original Bericht ►

Hormone im Mutterleib können transsexuell machen
Dieser Artikel beschäftigt sich mit der Theorie wie die Transsexualität eines Menschen begründet ist, bzw. wie sie entstehen soll.
Hier gibt es Artikel zu diesem Thema:
Wir haben den Artikel auf einer Internet Seite von "Die Welt" gefunden: http://www.welt.de/
Zum Hormone im Mutterleib machen transsexuell ►  und:
Transsexualität eine Hormonstörung im Mutterleib ►
Geschlechtsumwandlung bei ungeschlüpftem Küken im Ei.
Der obere Artikel erzählt von der derzeit gängigen Theorie dann durch Hormoneinflüsse im embryonalen  Zustand eines Lebewesens das Geschlecht beeinflusst werden kann.
Nun stimmt das oder ist das nur eine Theorie?

Es gibt zumindest einen weiteren Anhaltspunkt dass daran etwas wahres dran ist.
Gregory Pincus,
einer der Erfinder der Anti-Baby-Pille, taucht acht Eier in eine Hormonlösung und kann dadurch das Geschlecht von Küken verändern..

Hier geht es zu dem Artikel: Geschlechtsumwandlung bei Küken ►

 

Letzte Änderung am30.12.15